2015 eröffnete sich mir ein neuer Zugang zu der Welt der Körpertherapien, Tai Chi und Qi Gong. Eine interessante und inspirierende Reise begann mit 3 Jahren intensivem Qi Gong Unterricht. Zugleich begann ich die Craniosacral Therapie Ausbildung am Kientalerhof unter Leitung von Friedrich Wolf und Liliane Fehlmann. In dem Körpertherapie Zentrum Kientalerhof lebte, studierte, und arbeitete ich von 2015 bis 2020. Dort kam ich in Berührung mit verschiedensten Therapiemethoden. Es war eine perfekte Gelegenheit um mich in einem inspirierenden Umfeld zu entwickeln, zu lernen und zu wachsen.

2018 kam ich in Berührung mit dem Heavenmanearth Tai Chi System von Sifu Adam Mizner. Dies hat mich fasziniert, inspiriert und in neue Tiefen gebracht. Seitdem bin ich Schüler von Kristin Nieger, sie hilft mir beim stetigen loslassen, entwickeln und kultivieren. In dieser Zeit besuchte ich zahlreiche Workshops und machte einige längere Auslandaufenthalte bei verschiedenen Tai Chi Lehreren.

2020 mit abgeschlossener Craniosacral Therpie Ausbildung und viel guter Erfahrung ist die Zeit reif um das Kiental zu verlassen und weiter zu wachsen. :-)

Selbsterkenntnis